SPD Lichterfelde Ost und Süd

20.03.2012 in Frauen

Lichterfelder SPD-Mandatsträgerinnen rufen zum Equal Pay Day am 23. März auf

 

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit klingt zwar einleuchtend, ist aber noch lange nicht Realität“, sagt Christiane Burwitz. „Selbst bei gleicher Ausbildung, gleichem Alter, gleichem Beruf und gleichen Betrieb verdienen Frauen häufig weniger als Männer“, betont die aktive Gewerkschafterin, die für die SPD in der Steglitz-Zehlendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) tätig ist. „Fakt ist, dass Frauen in Deutschland trotz oftmals höherer Bildungsabschlüsse im Durchschnitt immer noch 23 Prozent weniger verdienen als Männer.“ Daher fordere sie, dass diese Ungerechtigkeit endlich aufhört. Dafür werde sie selbstverständlich auch an den Aktionen zum Equal Pay Day teilnehmen, der am 23. März stattfindet. Denn genau an dem Tag endet jedes Jahr der Zeitraum, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssten, um auf das entsprechende Vorjahresgehalt von Männern zu kommen. Weitere Informationen zum Equal Pay Day gibt es hier

 

09.03.2012 in Frauen

SPD-Abteilung verteilt Rosen zum Internationalen Frauentag am 8. März

 

Jedes Jahr am 8. März erinnert der Internationale Frauentag seit nunmehr über hundert Jahren daran, dass die Gleichheit von Frauen und Männern trotz aller Fortschritte nicht selbstverständlich ist. Frauen erhalten für die gleiche Arbeit fast 25 Prozent weniger Lohn als Männer, sie sind kaum in Führungsebenen vertreten sowie stärker von Armut betroffen und bedroht, vor allem als Alleinerziehende und im Alter.

 

Spenden für unsere Abteilung

 

 

Hinweis zur Spendenabzugsfähigkeit:
Nach § 34 g des Einkommensteuergesetzes (EStG) können 50 % der Zuwendungen an politische Parteien bis zu eine Höhe von 1.650 € jährlich von der Steuerschuld direkt abgezogen werden. Darüber hinaus gehende Beiträge und Spenden bis zu weiteren 1.650 € jährlich sind als Sonderausgaben nach §10 b Einkommensteuergesetz abzugsfähig.

Bescheinigung für das Finanzamt
Bei Spenden bis zu 200 € gilt der Kontoauszug oder der von der Bank bestätigte Einzahlungsbeleg des Auftraggebers als Spendennachweis für das Finanzamt.

Bei Spenden ab 201,00 € wird von uns eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt. Dafür benötigen wir den Vor- und Nachnamen und die Adresse, die im Feld Verwendungszweck anzugeben sind. Für Mitglieder der SPD genügen auch der Name sowie die Mitgliedsnummer zur Identifizierung.

Sollte der Platz einmal nicht ausreichen, so bitten wir um Mitteilung auf anderem Wege (Telefon, Brief, Email, Fax) über die Spende.

Wir danken Ihnen für die finanzielle Unterstützung!

 

Online-Infostand

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen!

Hier geht's zu unserem neuen Online-Infostand

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsvorstand
Offen für alle Mitglieder der Abteilung

14.08.2021, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr Spaziergang auf der Lichterfelder Weidelandschaft
Wir besichtigen die Weidelandschaft in Lichterfelde Süd.

28.08.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand
Im Gespräch vor Ort

Alle Termine

 

SPD-Mitglied werden

SPD-Mitglied werden

 

Für uns in der BVV

                      Carolyn Macmillan

 

BVV Steglitz-Zehlendorf

 

SPD Steglitz-Zehlendorf

Banner der SPD Steglitz-Zehlendorf

 

Jusos Steglitz-Zehlendorf

Banner Jusos Steglitz-Zehlendorf