SPD Lichterfelde Ost und Süd

Für einen Landschaftspark in Lichterfelde-Süd – Nein zum Golfplatz!

Umwelt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das als „Parks Range“ und „Geisterstadt“ bekannte Stadtgebiet in Lichterfelde südlich der Thermometersiedlung zwischen Osdorfer Straße, Bahntrasse und Stadtgrenze ist ein geschichtsträchtiger Ort. Die Speersche Planung für die „Welthauptstadt Germania“ sah dort einen überregionalen Verkehrsknotenpunkt vor. Im II. Weltkrieg befanden sich unweit große Kriegsgefangenenlager. Danach übte die US-Berlin-Brigade auf der „Parks Range“ mit ihren Panzern und in der „Geisterstadt“ den Häuserkampf.

Nach dem Weggang der Amerikaner konnte sich die Natur auf dem ca. 100 Hektar großen Gelände fast ungestört entwickeln. Der Sachverständigenbeirat für Naturschutz und Landschaftspflege bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung urteilt: „Diese einmalige, halboffene, strukturreiche ´Lichterfelder Weidelandschaft´ stellt mit ihren artenreichen Krautfluren, Gebüschen und Vorwäldern einen unbedingt erhaltungswürdigen ´Hotspot´ der Biodiversität in Berlin dar“, der „zudem auch Lebensraum zahlreicher, gesetzlich besonders geschützter, stark gefährdeter und vom Aussterben bedrohter Tier- und Pflanzenarten (ist).“ Die Fläche gehört inzwischen einem privaten Investor, der neben die Thermometersiedlung weitere Wohnanlagen bauen und einen großen Golfplatz anlegen möchte. Die schwarz-grüne Zählgemeinschaft im Bezirk Steglitz-Zehlendorf begleitet bisher diese Planung billigend. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen muss sich entscheiden, ob sie mit der CDU für einen Golfplatz oder mit der Mehrheit der Bürger für einen Landschaftspark ist! Wir, die SPD Lichterfelde Ost und Süd, treten nachdrücklich dafür ein, dieses Gebiet überwiegend in einen Landschaftspark für alle Bürgerinnen und Bürger umzuwidmen. Wir bitten Sie dabei um Ihre Unterstützung:

Unterstützen Sie das Projekt Landschaftspark Lichterfelde-Süd!

Kontaktieren Sie uns unter "Kontakt"(Leiste unter dem Banner) oder direkt unter:

SPD Lichterfeld Ost und Süd Vorsitzender: Dr. Holger Fabig Thaliaweg 15, 12249 Berlin h.fabig@gmx.net

Bitte sprechen Sie mit ihren Nachbarn, Verwandten und Bekannten über dieses Thema und verteilen Sie unser Flugblatt, damit im Lichterfelder Süden kein Golfplatz oder weitere zu betonierte Fläche entsteht!

 
 

Spenden für unsere Abteilung

 

 

Hinweis zur Spendenabzugsfähigkeit:
Nach § 34 g des Einkommensteuergesetzes (EStG) können 50 % der Zuwendungen an politische Parteien bis zu eine Höhe von 1.650 € jährlich von der Steuerschuld direkt abgezogen werden. Darüber hinaus gehende Beiträge und Spenden bis zu weiteren 1.650 € jährlich sind als Sonderausgaben nach §10 b Einkommensteuergesetz abzugsfähig.

Bescheinigung für das Finanzamt
Bei Spenden bis zu 200 € gilt der Kontoauszug oder der von der Bank bestätigte Einzahlungsbeleg des Auftraggebers als Spendennachweis für das Finanzamt.

Bei Spenden ab 201,00 € wird von uns eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt. Dafür benötigen wir den Vor- und Nachnamen und die Adresse, die im Feld Verwendungszweck anzugeben sind. Für Mitglieder der SPD genügen auch der Name sowie die Mitgliedsnummer zur Identifizierung.

Sollte der Platz einmal nicht ausreichen, so bitten wir um Mitteilung auf anderem Wege (Telefon, Brief, Email, Fax) über die Spende.

Wir danken Ihnen für die finanzielle Unterstützung!

 

Online-Infostand

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen!

Hier geht's zu unserem neuen Online-Infostand

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsvorstand
Offen für alle Mitglieder der Abteilung

28.08.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand
Im Gespräch vor Ort

31.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung
Argumentations-Workshop gegen Rechtsextremismus und -populismus mit Herrn Sulies (MBR)

Alle Termine

 

SPD-Mitglied werden

SPD-Mitglied werden

 

Für uns in der BVV

                      Carolyn Macmillan

 

BVV Steglitz-Zehlendorf

 

SPD Steglitz-Zehlendorf

Banner der SPD Steglitz-Zehlendorf

 

Jusos Steglitz-Zehlendorf

Banner Jusos Steglitz-Zehlendorf