SPD Lichterfelde Ost und Süd

Topographie des Terrors

Kultur

Die frühere Freiluftausstellung „Topographie des Terrors“ kann seit dem 7. Mai d. J. In aktualisierter Form in einem wohltuend schlichten Neubau besichtigt werden. An dem Ort, an dem sich während des „Dritten Reiches“ mit den Zentralen der Geheimen Staatspolizei, der SS und des Reichssicherheitshauptamtes die wichtigsten Einrichtungen des nationalsozialistischen Verfolgungs- und Terrorapparates befanden, führt diese Ausstellung die europäische Dimension der NS-Schreckensherrschaft vor Augen.

An diesem Ort bereitete eine junge NS-Juristenelite an ihren Schreibtischen die Ausrottung all der Menschengruppen vor, die in einer nationalsozialistischen Volksgemeinschaft keinen Platz finden sollten (Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle, Zeugen Jehovas, „slawische Untermenschen“, sozial Unangepasste ...). Das Hausgefängnis der Gestapo durchliefen tausende Nazigegner, wurden dort verhört, gefoltert und auch ermordet. Neun GenossInnen aus Lichterfelde-Ost und –Süd besuchten am 30. Mai gemeinsam mit zwei Genossen aus anderen Abteilungen und zehn weiteren Freunden die Ausstellung in der Niederkirchnerstraße 8. Sie ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Ihr Besuch ist kostenfrei und sollte zum Pflichtprogramm der politischen Bildung jedes Berliner Sozialdemokraten gehören.

Text: Gerhard Niebergall

 
 

Spenden für unsere Abteilung

 

 

Hinweis zur Spendenabzugsfähigkeit:
Nach § 34 g des Einkommensteuergesetzes (EStG) können 50 % der Zuwendungen an politische Parteien bis zu eine Höhe von 1.650 € jährlich von der Steuerschuld direkt abgezogen werden. Darüber hinaus gehende Beiträge und Spenden bis zu weiteren 1.650 € jährlich sind als Sonderausgaben nach §10 b Einkommensteuergesetz abzugsfähig.

Bescheinigung für das Finanzamt
Bei Spenden bis zu 200 € gilt der Kontoauszug oder der von der Bank bestätigte Einzahlungsbeleg des Auftraggebers als Spendennachweis für das Finanzamt.

Bei Spenden ab 201,00 € wird von uns eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt. Dafür benötigen wir den Vor- und Nachnamen und die Adresse, die im Feld Verwendungszweck anzugeben sind. Für Mitglieder der SPD genügen auch der Name sowie die Mitgliedsnummer zur Identifizierung.

Sollte der Platz einmal nicht ausreichen, so bitten wir um Mitteilung auf anderem Wege (Telefon, Brief, Email, Fax) über die Spende.

Wir danken Ihnen für die finanzielle Unterstützung!

 

Online-Infostand

Wir kümmern uns um Ihre Anliegen!

Hier geht's zu unserem neuen Online-Infostand

 

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsvorstand
Offen für alle Mitglieder der Abteilung

28.08.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand
Im Gespräch vor Ort

31.08.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung
Argumentations-Workshop gegen Rechtsextremismus und -populismus mit Herrn Sulies (MBR)

Alle Termine

 

SPD-Mitglied werden

SPD-Mitglied werden

 

Für uns in der BVV

                      Carolyn Macmillan

 

BVV Steglitz-Zehlendorf

 

SPD Steglitz-Zehlendorf

Banner der SPD Steglitz-Zehlendorf

 

Jusos Steglitz-Zehlendorf

Banner Jusos Steglitz-Zehlendorf